Home | Essen und Trinken | Aktuelles | Restaurant & Gast | Getränke

Hartkäse / Schnittkäse / halbfester Schnittkäse / Weichkäse / Frischkäse / Sauermilchkäse

Weichkäse
 
wird mit Edelpilzkulturen behandelt und reift zwischen zwei und zehn Wochen. Der Trockenmassegehalt liegt zwischen 38 und 52 %.
Brie
wird aus Roh-Kuhmilch hergestellt.  Nach einer woche wird dem jungen Käse mit Schimmelkulturen Penicillium Candidum oder Penicillium Camembert besprüht. Die Reifezeit beträgt acht bis zehn Wochen. Der Brie wird in der warmen Küche verwendet, z.B zur Herstellung von  Soßen und Suppen. Auf der Käseplatte darf er nicht fehllen.
Ursprungsland: Frankreich

Camembert
wird aus frischer Rohmilch mit Reifezeit etwa drei Wochen hergestellt. Nach zwei Tagen wird dem jungen Käse mit Weißschimmelkultur des Penicillium Camemberti besprüht. Den Camembert isst man auf Brot oder gebraten mit Paniermehl und zum Überbacken eignet er sich gut.
Urspungsland: Frankreich

Limburger
Die Herstellung ist aus roher oder pasteurisierter Kuhmilch mit Reifezeit von zwei bis fünf Wochen. Die Käselaibe werden mit Rotschmierbakterien geschmiert, so dass erhält der Kase eine weiche und elastische Rotschmier-Rinde.
Ursprungsland: Belgien aus der Stadt Limburg

Romadur
ist ein stark verwandter mit Limburger Rotschmierkäse.  Man isst ihn pur auf Brot oder Pumpernickel,  in der warmen Küche wird er bei Käsespätzle oder für Gratin verwendet.
Ursprungsland: Deutschland

 
   
Hartkäse / Schnittkäse / halbfester Schnittkäse / Weichkäse / Frischkäse / Sauermilchkäse  
Home | Essen und Trinken | Aktuelles | Restaurant & Gast | Getränke