Home | Essen und Trinken | Aktuelles | Restaurant & Gast | Getränke
Seite   1   2

Weinanbaugebiete für Qualitätswein in Deutschland

 

Anbaugebiet

Hauptrebsorten

Pfalz
<zweitgrößte Weinanbaufläche>
23.353 ha
Riesling, Dornfelder, Müller-Thurgau, Portugieser, Spätburgunde, Kerner, Grauburgunder, Silvaner und Weißburgunder.
Rheingau Riesling <sehr bekannt> und Spätburgunder.
Rheinhessen
<das größte Anbaugebiet>
26.281 ha
Müller-Thurgau, Dornfelder, Riesling, Silvaner <traditionell>, Portugieser, Kerner, Spätburgunder, Grauburgunder und Scheurebe.
Saale-Unstrut
<das nördlichste Anbaugebiet>
Müller-Thurgau, Weißburgunder, Silvaner, Riesling und Portugieser.
Sachsen
<das kleinste Anbaugebiet,
liegt östlichst>
416 ha
Müller-Thurgau, Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder und Spätburgunder.
Württemberg Trollinger <das Nationalgetränk der Schwaben (Vesperwein)>, Riesling, Schwarzriesling (Müllerrebe), Lemberger und Spätburgunder.
   

Das typische Merkmal für den Riesling-Flasche

braun (Rhein), grün (Mosel)

Seite   1   2
Home | Essen und Trinken | Aktuelles | Restaurant & Gast | Getränke