Home | Essen und Trinken | Aktuelles | Restaurant & Gast | Getränke
Portwein | Süßweinsorten

Sherry

Ein spanischer Likörwein ist nach der Stadt Jerez in Andalusien banannt.

Die verwendete Rebsorten sind Palomino (wichtig), Pedro Ximénez, Moscatel (überwiegend für im Land selbst konsumierte Sherrys).

Sherry-Sorten Charakter
Manzanilla Sehr Hell, gelbweiß

Sehr trocken, leicht salzig
15-16% vol.
Fino Hellgelb bis hellgold

Feines Mandelaroma
Trocken, wenig Säure
15-17% vol.
Amontillado Bernsteinfarben, Mahagonifarben

Aroma von Haselnüssen und Mandeln
Halbtrocken
16-22% vol.
Oloroso Dunkle Bersnstein- bis Mahagonifarben

mit feinem Nussaroma
Trocken bis halbsüß
17-20% vol.
Cream Dunkelrubinrot und dickflüssig
Ein Verschnitt von Oloroso und Süßwein. Süß, lieblich und mild,
16-18% vol.

 
 

Sherryservice

Sherry wird im speziellen Sherryglas (copita), oder im Südweinglas mit 5 cl serviert.
Gekühlt und als Aperitif werden angeboten: Manzanillas, Finos und Amontilado.
Als Digestif raumtempriert: Oloroso und Cream Sherrys
 
Portwein | Süßweinsorten
Home | Essen und Trinken | Aktuelles | Restaurant & Gast | Getränke